Erste Siegt in der ersten Halbzeit

Beide Teams sind weiterhin ungeschlagen.
Unsere Zweite erspielt sich Auswärts in Gräfenroda nach einem 1:0 Rückstand noch das Unentschieden 1:1 mit einen Treffer von Tim Schneider.

Die Erste gewinnt ihr Heimspiel gegen Mellenbach mit 3:1. Jeweils nach Standard Situationen klingelt es im Kasten von Mellenbach. Nach einer Ecke schaltet Marco Jobs am schnellsten bringt den Ball in das Zentrum und vor dem Tor kann Mellenbach den Ball nur selbst im Tor unterbringen. 1:0

Kurz vor der Pause ein weiterer Eckstoß und diesmal versenkt Norbert Junghans den schlecht geklärten Ball von Mellenbach im Tor 2:0

Mit dem Halbzeitpfiff ein Freistoß für Pörlitz von Robert Beetz erreicht am zweiten Pfosten Marco Jobs der gekonnt zur 3:0 Halbzeitführung einschob.

In der zweiten Halbzeit verloren sich unsere Jungs in Kleinigkeiten und begannen zu Dribbeln wenn die einfachere Option, dass laufen lassen des Balls gewesen wär.

Somit brachte man Mellenbach wieder ins Spiel. Nach einem Eckstoß war es wiederum ein Sonntagsschuss der im Knick vom Pörlitzer Tor einschlug zum 3:1.

Pörlitz hatte über Michael Müller, Joshua Fox Kevin Schwarznau und Philip Böhme weiter Chancen, konnte diese aber nicht nutzen um die Führung weiter auszubauen.

Mit einer guten Ersten Halbzeit sichert unser Team die 3 Punkte.

Fussball, Ilmenau, Unterpörlitz, SV 1880 Unterpörlitz, Fussball Unterpörlitz, Fussballmannschaft, Kreisliga, Studenten,Spieler, Spass, Fußballverein, Fussballverein, Club, Sportfreundschaft, Mittenwalde, 1.Mannschaft, 2.Mannschaft, Hammergrund, Martinroda, Geratal, Geraberg, Manebach, Heyda, FSV Martinroda, SV Germania Ilmenau, SpVgg Geratal